Rethink Plastic: We Think Eco

Echte Nachhaltigkeit im Versand ist Dein Wettbewerbsvorteil!

Kann Isolierverpackung aus Kunststoff wirklich nachhaltig sein?

Stellst Du Dir die Frage, wie eine Isolierverpackung, die komplett aus Kunststoff besteht, in puncto Nachhaltigkeit mit anderen Verpackungsarten mithalten kann? Eine absolut berechtigte Frage. Wir erklären Dir hier gerne, warum das so ist.

Hier erfährst Du, ...

Wie wir sicherstellen, dass Kunststoff und Nachhaltigkeit kein Widerspruch sind

Ja, wir setzen auf Kunststoff, jedoch aus einem triftigen Grund. Tatsächlich ist es die Luft, die für die Isolierung sorgt, wie bei allen Isolierverpackungen. Diese sind primär für den Einweggebrauch bestimmt. Unser Ziel ist es, entlang der gesamten Wertschöpfungskette die Umweltauswirkungen minimal zu halten. Die Entscheidung für Kunststoff fiel bewusst, da dieser den geringsten Ressourcen- und Energieverbrauch sowie die niedrigsten CO2-Emissionen verspricht. Eine Reduktion des Materialeinsatz auf 80-200g je Verpackung führt zu einer Verringerung aller Umwelteinflüsse entlang der Wertschöpfungskette.

Wie wir sicherstellen, dass Nachhaltigkeit und Kostensenkung gleichzeitig möglich sind

Die Reduktion von Ressourcen und Energie beeinflusst nicht nur unsere Umwelt positiv, sondern hat auch direkten Einfluss auf Kosten und Preisstabilität. Durch die besonderen Produkteigenschaften unserer Verpackungen können externe Kostenfaktoren entlang der Wertschöpfungskette, insbesondere in der Distribution, sowie Inhouse-Kosten bei Warenannahme, Lagerung und Lizenzierung erheblich reduziert werden. Unsere einteilige Verpackung ermöglicht einen schnellen und unkomplizierten Aufbau. Dies führt zu einer effizienteren Handhabung und trägt somit zu einer weiteren Kostenreduktion bei.

Wie wir sicherstellen, dass Deine Kunden mit IsoPack sehr zufrieden sein werden

Hohe Isolierleistung und Stoßschutz sorgen dafür, dass deine Produkte stets im gewünschten Zustand bei deinen Kunden ankommen, was Retouren minimiert. Deine Kunden profitieren von der Flexibilität, die Verpackung zu entsorgen, weiterzuverwenden oder zurückzusenden, wodurch Einwegverpackungen zu Mehrwegoptionen werden.

Der auf Reduktion basierende Lebenszyklus deiner IsoPack-Verpackung erklärt

Setze ein Zeichen für Nachhaltigkeit mit IsoPack

Du hast noch Fragen und willst Antworten?
Hier bekommst Du sie!

IsoPack Verpackungen sind aus einer einzigen Sorte Kunststoff gefertigt, was den Recyclingprozess erheblich vereinfacht. Zudem bestehen sie überwiegend aus recyceltem Altplastik, wodurch der Bedarf an neuem, erdölbasiertem Kunststoff minimiert wird. Diese konsequente Reduktion des Materials, gepaart mit der Verwendung von Luft als Isoliermittel, macht unsere Verpackungen zu einem umweltfreundlichen Pionier auf dem Markt.

IsoPack hebt sich von anderen umweltfreundlichen Verpackungen durch einige entscheidende Merkmale ab. Im Gegensatz zu Verpackungen aus Papier oder Stroh, die oft zusätzlich von Plastik umhüllt werden, besteht IsoPack ausschließlich aus einem Material. Dies vereinfacht nicht nur das Recycling, sondern gewährleistet auch eine konsistente Nachhaltigkeit. Während beispielsweise Styropor zwar ebenfalls einheitlich ist, benötigt es deutlich mehr Material, was bei IsoPack durch den effizienten Einsatz von Luft als Isoliermaterial vermieden wird.

Diese Konzentration auf ein einzelnes Material und die Nutzung von Luft macht IsoPack nicht nur nachhaltiger, sondern auch effizienter in Bezug auf Gewicht und Volumen. Im Vergleich zu anderen Verpackungsoptionen sparen wir somit signifikant an Material und reduzieren gleichzeitig das Gewicht und Volumen der Verpackung, was wiederum Transport- und Lagerkosten senkt.

Ja, IsoPack Verpackungen sind sicher und effektiv für eine breite Palette von Lebensmitteln, einschließlich frischer, gefrorener oder spezieller Ernährungsformen wie BARF (Biologisch Artgerechtes Rohes Futter) für Haustiere. Unsere Verpackungen bieten zuverlässige Isolierung und Frischeerhaltung, während sie gleichzeitig umweltfreundlich und recyclebar sind. Sie sind so konzipiert, dass sie die Qualität und Sicherheit aller darin transportierten Lebensmittel gewährleisten.

Ja, IsoPack Verpackungen sind so entwickelt worden, um das Recycling so einfach wie möglich zu machen. Da sie aus einer einzigen Kunststoffart bestehen, können sie ohne Sortieraufwand dem Recycling zugeführt werden. Dies erleichtert den Prozess und erhöht die Chancen, dass das Material effektiv wiederverwendet wird. Wir empfehlen, sich an die lokalen Recyclingvorgaben zu halten, um eine korrekte Entsorgung zu gewährleisten.

Die Verwendung von Luft als Isolierstoff ist der zentrale Baustein des IsoPack Eco-Design Ansatzes. Luft ist ein natürlich vorhandener, unbegrenzt verfügbarer Rohstoff mit ausgezeichneten Isoliereigenschaften. Aber wie funktioniert das genau?

Ganz einfach: Luft ist ein schlechter Wärmeleiter. Das bedeutet, dass sie Wärme nicht gut überträgt. Wenn wir Luft in unseren Verpackungen einschließen, bildet sie eine Barriere, die die Temperaturunterschiede zwischen dem Inneren der Verpackung und der Außenwelt minimiert. Dies hilft, die Kühl-Temperatur der verpackten Produkte über längere Zeiträume stabil zu halten, was besonders wichtig ist, um Lebensmittel frisch und sicher zu transportieren.

Indem wir Luft als Isoliermaterial verwenden, reduzieren wir den Bedarf an anderen, oft weniger umweltfreundlichen Materialien wie Styropor, Papier oder anderen Materialien. Dies verringert nicht nur den Materialverbrauch insgesamt, sondern senkt auch den Energiebedarf in der Produktion und beim Transport. Geringeres Gewicht und Volumen bedeuten weniger Energie für den Transport und damit eine weitere Reduktion des CO2-Fußabdrucks.

IsoPack fördert die Kreislaufwirtschaft, indem es effizient Luft in Kunststoff zu einer Art Luftpolsterfolie einschließt und so eine optimale Isolierung mit nur einer Sorte Kunststoff bietet. Dies vereinfacht das Recycling enorm und verbessert die Wiederverwertbarkeit des Materials. Zusätzlich verwenden wir bereits recyceltes Plastik als Rohstoff, was den Verbrauch neuer Ressourcen reduziert und einen geschlossenen Materialkreislauf unterstützt.

Absolut. IsoPack Verpackungen bieten eine vergleichbare, wenn nicht sogar bessere Isolierleistung als traditionelle Kühlverpackungen, bei gleichzeitiger Reduktion des Materialverbrauchs.

Setze ein Zeichen für Nachhaltigkeit mit IsoPack

Hast Du Fragen?