Verpackung mit Mehrwert

Eine gute Verpackung erfüllt nicht nur zuverlässig ihre Aufgabe, sondern kann im besten Fall sogar zu einem Verkaufsargument werden. Gerade bei sensiblen Produkten wie Lebensmitteln oder pharmazeutischen Produkten ist eine sorgfältige, verlässliche und funktionale Verpackungslösung ein wichtiger Punkt, um den Kunden vom angelieferten Produkt zu überzeugen. IsoPack geht in dieser Hinsicht sogar noch einen Schritt weiter. Denn Endverbraucher können die Inlays sogar in vielfältiger Form weiter benutzen, etwa in der Freizeit oder auf Reisen.

Praktisch und vielseitig einsetzbar

Der Lebenszyklus eines IsoPacks endet nicht mit der Auslieferung der Ware beim Kunden. Nahrungsmittel, pharmazeutische Produkte, Tiernahrung und andere Waren müssen vom Kunden oft noch weiter transportiert werden, beispielsweise auf längere Autofahrten, in den Urlaub oder für Ausflüge über das Wochenende. Die Empfänger können die Verpackung, in der die Produkte angeliefert wurden, für diese und andere Zwecke weiterhin verwenden, um sie frisch und optimal temperiert zu halten. IsoPacks haben dabei deutliche Vorteile gegenüber den Kühltaschen, wie man sie im Supermarkt bekommt. Diese sind unhandlich und bestehen meist nur aus dünnem Papier, aber nicht aus isolierendem Material und sind daher eigentlich gar keine Kühltaschen.

Mit einem IsoPack bekommt der Kunde eine bessere Alternative kostenlos ins Haus geliefert. IsoPacks sind hochwertige Industrieprodukte, die für den professionellen Einsatz und längere Transportzeiten von bis zu 72 Stunden hergestellt werden und den Wegwerfprodukten aus dem Einzelhandel daher deutlich überlegen. Die Verpackung kann mehrfach weiter verwendet werden und dient so zum Beispiel als praktisches Behältnis für Getränke und frische Speisen für Picknicks, als Transportoption für Tierfutter oder als die richtige Temperatur haltende Aufbewahrung von Medikamenten bei Autofahrten oder auf Reisen. Besonders für sensible Produkte wie Babynahrung sollte bei jedem Transport auf eine optimale Verpackung geachtet werden und IsoPack ist in dieser Hinsicht eine verlässliche Option. Für eine solche Verwendung sollte das IsoPack immer verschlossen bleiben. Bei großer Hitze und bei mehrstündiger Verwendung können zusätzlich Kühlakkus verwendet werden, die mit in den IsoPack gegeben werden. Selbstverständlich muss trotz der Isolierfunktion der Verpackung immer geprüft werden, ob die Produkte ihre Frische bewahren konnten.

Gut für die Umwelt, praktisch für den Benutzer Viele Menschen sehen den Siegeszug des Versandhandels kritisch, weil mit dieser Art des Vertriebs durch Transport und Verpackung im Vergleich zum herkömmlichen Einzelhandel eine höhere Umweltbelastung einhergeht. Im zunehmenden Maße achten Konsumenten auf die Umweltverträglichkeit der Waren, die sie bestellen und benutzen. Entsprechend machen immer mehr Kunden ihre Kaufentscheidung mit davon abhängig, wie sehr sich Herstellung, Transport und Verpackung eines Produkts auf die Umwelt auswirken. Solchen Kunden kommt eine wiederverwendbare Verpackung sehr entgegen. Das gilt insbesondere dann, wenn es so viele Verwendungsmöglichkeiten dafür gibt wie bei IsoPack.

Versender sensibler Waren, die ihre Kunden auf die vielen Vorteile einschließlich der höheren Umweltverträglichkeit von IsoPack hinweisen, werden bei vielen aufmerksamen Konsumenten punkten können. Längst nicht jede Verpackung von auf dem Versandweg vertriebener Ware lässt sich wiederverwenden, denn oft geht sie schon beim Öffnen kaputt oder es gibt einfach keine praktikable Möglichkeit für eine weitere Verwendung. IsoPack macht in dieser Hinsicht einen wichtigen Schritt vorwärts.

Die Verpackung ist vielseitig einsetzbar und muss nicht weggeworfen werden. Wegen ihrer mehrfachen Verwendungsmöglichkeit sorgt die sogar dafür, dass weniger Produkte aus Plastik hergestellt werden müssen und dass die darin gelagerten Produkte länger frisch und haltbar bleiben und nicht neu gekauft werden müssen. IsoPacks sind einfach zu lagern und können so auch lange Zeit nach der Lieferung vom Kunden noch problemlos verwendet werden, ohne dass sie ihre Isoliereigenschaften verloren haben. Selbst wenn die IsoPacks einmal nicht weiter verwendbar sind, werden sie nicht zur Umweltbelastung. Viele Händler nehmen sie zurück oder sie können einfach über das Grüner Punkt-System entsorgt werden.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.